Arbeitsblätter zum Herunterladen

10.2.12

E.T.A. Hoffmann - "Klein Zaches genannt Zinnober". Zur Entstehung

„Klein Zaches genannt Zinnober“ erschien Mitte Januar 1819 bei Ferdinand Dümmler als eine selbständige Publikation. Im Mai/Juni 1818 war Hoffmann schwer erkrankt und für einige Wochen blieb er im Bett. In seinem Bericht zitiert Julius Hitzig Hoffmann aus der Erinnerung: Ein häßlicher, dummer kleiner Kerl, - fängt alles verkehrt an, - und wie was Apartes geschieht, hat er’s gethan (zit. nach KREMER 1999: 100). Noch im November arbeitete Hoffmann an der Niederschrift. „Klein Zaches“ wurde von der zeitgenössischen Kritik relativ wohlwollend aufgenommen: Man goutiert den humoristischen Zug und versöhnlichen Abschluß oder man wendet sich gegen die Vermischung von Märchen und Satire (ebd., 102).

Quelle:

KREMER, Detlef (1999): E.T.A. Hoffmann. Erzählungen und Romane. Berlin: Erich Schmidt Verlag.

Brak komentarzy:

Publikowanie komentarza