Arbeitsblätter zum Herunterladen

19.10.11

Das Projekt „Wir und unsere Schulen“

1. Partnerschulen:

„Gymnasium Traben-Trarbach“ - www.gymtt.de
„Gimnazjum nr 1“ in Breslau http://gimnazjum-1.110mb.com/index.php

Koordinatorinnen des Projekts:

a) Magdalena Surowiec (Deutschland)
b) Wioletta Pulnik – Deutschlehrerin (Polen)

2. Zeitraum des Projekts:
Januar 2011 - Juni 2011

3. Beschreibung des Projekts:

Das Ziel des Projekts ist es, die beiden Schulen Gymnasium Traben-Trarbach und Gymnasium Nummer 1 in Breslau auf eine interessante Art und Weise zu präsentieren.
Die Arbeit an dem Projekt am Gymnasium Traben-Trarbach erfolgte im Rahmen der Polnisch-AG. Wir haben an dem Projekt 5 Monate lang gearbeitet und dann die Ergebnisse ans Gymnasium in Breslau geschickt. Zugleich haben wir die Ergebnisse der Arbeit der polnischen SchülerInnen bekommen.

Unser Projekt enthielt:

- eine kurze Darstellung des Bundeslandes Rheinland-Pfalz
- das selbst gemalte Wappen von Rheinland-Pfalz
- Allgemeines über die Stadt Traben-Trarbach
- eine selbst gezeichnete Landkarte von Europa mit markierten Partnerschulen des Gymnasiums Traben-Trarbach
- eine selbst gezeichnete Landkarte von Polen mit markierten Städten Breslau und Widełka, wo sich die beiden Schulen befinden, mit denen wir unsere Projekte durchführen
- eine graphische Darstellung der Stundenpläne der Klassen 5a und 5b
- einen Comic über die Geschichte des Gymnasiums Traben-Trarbach
- Interviews mit einigen Lehrern/Lehrerinnen des Gymnasiums Traben-Trarbach
- Info über das AG-Angebot am Gymnasium Traben-Trarbach und kurze Beschreibungen von einigen AGs (z.B. Theater-AG, Polnisch-AG)
- Fragen und Antworten zu unserer Schule in Form eines Comics
- selbst gemachte Fotos von der Schule und ihrer Umgebung
- selbst verfasste Geschichten über einen Schultag am Gymnasium
- „Mein Lieblingsfach“ – eine graphische Darstellung
- Schule in Deutschland – Schule in Polen (ein Vergleich)

4. Ziele des Projekts:

Ich wollte, dass die SchülerInnen mehr über die Schule in Polen erfahren. Im Rahmen der AG gab es eine Stunde über das Schulsystem in Polen, aber die SchülerInnen haben noch mehr erfahren, als sie Infos aus erster Hand bekommen haben, also von polnischen Schülern und Schülerinnen. Während der Arbeit am Projekt haben sie auch ihre eigene Schule besser kennen gelernt. Es gibt Dinge, die man einfach nicht weiß oder die nicht auffallen.

5. Die Ergebnisse des Projekts:
ein Ordner mit allen im Punkt 3 genannten Teilen, der nach Polen geschickt werden wird. Der Kopie des Projekts ist am Gymnasium Traben-Trarbach zu sehen.

Brak komentarzy:

Publikowanie komentarza