Arbeitsblätter zum Herunterladen

16.3.14

Theodor Storm: "Der Schimmelreiter" (1888). Der Inhalt. Teil 2

Schon als Kind war Hauke von der See und von den Deichen fasziniert. Oft saß er bis in die tiefe Nacht am Deich und beobachtete, wie die Wellen an den Damm schlugen. Er wollte Deichgraf werden, um die neue Deichform in die Tat umzusetzen. Traditionell wird Deichgraf, wer das meiste Land sein Eigen nennen kann. Die Leute behaupteten, dass etwas Lebendiges im Deich verbaut werden muss, aber Hauke rettete davor einen Hund. Der alte Deich wurde vernachlässigt, eine Sturmflut brach herein und er drohte zu brechen. Den neuen Deich durchstieß man dann auf den Wunsch Ole Peters, der hoffte, dass die Kraft des Wassers sich auf den noch unbewohnten Koog konzentrieren werde. Der alte Deich brach. Hauke hat bis heute keine Ruhe gefunden. Immer wenn eine Gefahr am Deich droht, ist ein Ritter auf einem Schimmel zu sehen. 

Brak komentarzy:

Publikowanie komentarza