Arbeitsblätter zum Herunterladen

31.5.11

Pünktchen und Anton - Film und Übungen

Pünktchen und Anton” ist ein Kinderbuch von Erich Kästner, geschrieben wurde es 1931. Es ist eine tolle Geschichte über Freundschaft und über soziale Probleme.


(Foto: www.amazon.de)

Meinen Schülern habe ich den Film „Pünktchen und Anton“ gezeigt und sie dazu ermutigt, folgerichtig das Buch zu lesen. Diese Verfilmung wurde 1999 von Caroline Link gedreht.


(Foto: www.amazon.de)

Hier ist eine kurze Beschreibung des Inhalts:

Die zehnjährige Luise Pogge, genannt Pünktchen, Tochter aus reichem Haus, besucht in München das Gymnasium. Ihr Freund Anton lebt in bescheidenen Verhältnissen bei seiner geschiedenen Mutter. Da diese seit Wochen krank im Bett liegt, übernimmt Anton zwischenzeitlich deren Job in einer Eisdiele. Die Doppelbelastung führt dazu, daß seine schulische Leistungen nachlassen. Als Pünktchen von der Nebentätigkeit ihres Freundes erfährt, beschließt sie ihm zu helfen, was zu witzigen wie ernsthaften Verwicklungen führt. (www.kino.de)


(Foto: www.kino.de)


(Foto: www.kino.de)


(Foto: www.kino.de)


(Foto: www.kino.de)

Und hier sind zwei Übungen, die ich für meine Schüler erstellt habe:

1. Setze die Wörter in den Text ein! Jedes Wort wird nur ein Mal eingesetzt.


wohlhabenden / alleine / unternehmen / Singen / klaut / Festnahme / Verantwortung / Angestellten / Pünktchen / Stellung / Schule / helfen / Uhr / Zeit / Haus / Freunde / einbrechen

Der Roman handelt vom Mädchen Luise, genannt ___________, das in ______________ Berliner Verhältnissen lebt, und dem Jungen Anton Gast, dessen Lebensstandard weit unter dem von Pünktchen liegt. Anton lebt __________ mit seiner kranken Mutter in einer kleinen Wohnung, und damit beide über die Runden kommen, muss Anton neben der ___________ Geld verdienen und seiner Mutter bei der Hausarbeit ____________.
Pünktchen lebt mit ihren Eltern, dem Spazierstockfabrikanten Pogge und seiner Frau, die beide kaum __________ für sie haben, zwei _____________, dem Kinderfräulein „Fräulein Andacht“ und der Köchin „Dicke Bertha“ sowie dem Dackel Piefke in einem großen ________.
Trotz ihrer unterschiedlichen Lebensverhältnisse werden Pünktchen und Anton dicke _____________, die viel miteinander _______________. Pünktchen will Anton helfen und versucht, mit __________ Geld zu verdienen. Um seiner Mutter zu helfen, _________ Anton während einer Party eine ________, als er Pünktchen besucht. Deswegen wird er von ihrer Mutter verachtet.
Der Höhepunkt des Buches ist die ______________ eines Einbrechers, der sich an das Kinderfräulein herangemacht hat und in das Haus von Pünktchens Eltern ____________ will. Dank Antons guter Spürnase kann dies verhindert werden.
Pünktchens Vater erkennt die Vernachlässigung seiner Tochter und seine soziale __________________. Deshalb dürfen Anton und seine Mutter in die Wohnung der Pogges einziehen. Antons Mutter nimmt so die ______________ von Fräulein Andacht ein, die nach dem Einbruchversuch geflohen ist.

2. Entscheide, ob die Sätze sich auf Pünktchen oder auf Anton beziehen!

… hat eine wohlhabende Familie.
… hat privaten Französischunterricht.
… scheint keine gute Beziehung zur Mutter zu haben.
… hat eine Mutter, die oft ins Ausland fährt.
… will mehr Zeit mit der Mutter verbringen.
… singt abends im Bahngeschoss.
… hat eine kranke Mutter.
… hat keinen Vater.
… muss arbeiten.
… ist oft unausgeschlafen.
… kann das Auto fahren.
… klaut eine Uhr.
… will die geklaute Uhr verkaufen.
… hat wenig Geld.
… arbeitet fast täglich in der Eisdiele.
... lebt in bescheidenen Verhältnissen.
… hat keine guten Leistungen in der Schule.
… wird zum Dieb.

Brak komentarzy:

Publikowanie komentarza